Wie funktioniert Social Trading?

Beim Social Trading handelt es sich um eine Form des gemeinschaftlichen Handels, bei dem aber dennoch jeder für sich alleine agiert. Der Trader kann erfolgreichen Händlern über die Schulter schauen und sich die Strategien abgucken bzw. Trades kopieren, um ähnliche Erfolge zu erzielen. Die Anbieter dieser innovativen Handelsform gewähren Anfängern die Möglichkeit, ohne eigene Analysen, Trades in einem bestimmten Risikomaß zu kopieren. Der Follower hat dabei die Möglichkeit, die Statistiken und die Ergebnisse erfolgreicher Trader einzusehen. Sind die Ergebnisse angemessen, so können die Trades einfach kopiert und dieselben Renditen erzielt werden, welche der Trader erzielt. Dieser verdient über den Anbieter eine kleine zusätzliche Kommission der Handelsabschlüsse und kann seine Renditen optimieren. Theoretisch ist es für den Trader sogar besser, wenn mehrere Trader seine Trades kopieren, da er somit die Möglichkeit hat, die Kurse durch seine Trades in die gewünschte Richtung zu bewegen. Realistisch gesehen wir dieses Phänomen jedoch eher bei großen institutionellen Anlegern zu beobachten sein.

Für wen lohnt sich Social Trading?

Das Social Trading kann für all Diejenigen eine lohnenswerte Investition sein, die kein Interesse oder keine Zeit für das Erlenen des Börsenhandels haben, aber dennoch von den Renditechancen des Handels profitieren möchten. Entgegen der herrschenden Meinung kann der Handel gut überwacht werden. Dennoch sollten grundlegende Kenntnisse über den Handel vorhanden sein, sodass die entsprechenden Kennzahlen in den richtigen Zusammenhang eingeordnet werden können. Der Handel beim Social Trading kann allerdings in kürzester Zeit und von jedem erlernt werden. Broker wie eToro oder Copyop unterstützen Sie hierbei. Das Social Trading ist auch ein hervorragender Indikator für den Handel Binärer Optionen.

 

Malta- Die Inselgruppe im Mittelmeer

Homer beschrieb Malta, die Inselgruppe im Mittelmeer, als „Nabel des Meeres“. Hier treffen Kunst und Geschichte aufeinander. Unzählige Schätze, Phänomene und Sehenswürdigkeiten verleihen dieser Insel einen besonderen Ausdruck. Aus der spektakulären Naturlandschaft erheben sich malerische Orte. Felsige Buchten, eine tief eingeschnittene Küstenlandschaft und herrliche Sandstrände liefern die umwobene Kulisse. Im Leib der Erde liegt ein verborgener Tempel, der jene Riten der Insel über Jahrhunderte mysteriös initiierte.

Wo liegt Malta?

Malta ist eines der kleinsten Staaten im Mittelmeer. Dieses kleine Land will erlebt und neu entdeckt werden. Durch die brillante Lage zwischen Europa, Afrika und Asien findet hier ein multikulturelles Spektrum statt. Die Hauptstadt ist Valletta. Allein, wenn Urlauber hier aus dem Flugzeug steigen, eröffnet sich ein ganz anderer Blickwinkel, einer der Weite und Harmonie. Kulturhistorische Stätten sowie landschaftliche Idylle versprühen ihre Reize. Zu den schönsten Orten zählen Golden Bay und Sankt Paulus Bay. Umsäumt von Akazienplantagen, Strandpromenaden und zauberhaften Buchten haben die Bürger und Touristen einen sonnenklaren Ausblick auf die Inseln Gozo und Comino.

Abwechslungsreiche Momente liefert die zweitgrößte Stadt Sliema mit ihrem Felsstrand und einer vier Kilometer langen Promenade, die bis zum St. Julians Bay führt. Besonders sehenswert sind ebenso die malerischen Fischerboote von Spinola Bay und die herrlich verzierten Häuschen. Die höchste Erhebung Maltas ist die Anhöhe von 240 Meter über dem Meeresspiegel in Dingli. Dieses Dorf wurde nach dem englischen Ritter Dingli benannt, der im 16. Jahrhundert auf dieser Insel sein Leben verbrachte. Bezaubernd sind die Dingli Cliffs, die aus der Insel herausragen und steil nach unten fallen. Eine außergewöhnliche Schönheit der Natur lädt zum Verweilen ein.

Das Mysterien Heiligtum Maltas

Dieses Heiligtum liegt tief in der Erde verwurzelt und wurde im Jahre 1902 von Professor Zammit entdeckt. Über eine vier Meter lange Rampe gelangt man in den Tempel mit einem großen Raum, dessen Decke mit Steinen gewölbt ist. Spiralen und Pentagramme sind in der steinernen Decke integriert. Im Vorraum befindet sich ein Schallloch. Leise Töne werden zu einem echohaften Stimmrohr des Höhlensystems. Schon fast mysteriös und gruselig zugleich erinnern ebenso die Tempel von Mnajdra, Tarxien und Hagar Qim an okkulte Orakelstellen und Beichträumlichkeiten.

Die Priesterinnen und Priester nahmen in diesem Mysterien Heiligtum viele Fragen der Pilger entgegen. Sie gaben Rat und deuteten Träume. Die Medizinmänner Maltas sagten Krankheiten voraus und kurierten ihre Patienten. So ein Orakel, das die Menschen in der Frühzeit ausübten, trugen bei den Menschen bis in die Neuzeit psychologische Effekte in sich. Die Stimmen, die in diesem Höhlensystem vibrierten, dienten dazu, dass die Bürger glaubten, ein Vorfahre würde mit ihnen sprechen. Sie glaubten an übernatürliche Wesen und die Gottheit selbst.

Es gibt viele historische Hinweise, dass die Menschen in den Sanktuarien schon in der klassischen Antike einem Tempelschlaf verfallen waren. So glaubten die Pilger, sich im Traum mit den Herrschern der Regenerationskräfte zu treffen und Weissagung, Heilung oder Rat zu erhalten. So wurde genauso vermutet, dass auf Malta und Gozo ein altmediterranes Delphi stattfand. Dieses ähnelte jedoch keineswegs dem apollinischen Delphi, sondern dem Ur-Delphi, einer Kultstätte der weiblichen Macht. Der Sage nach war es die Riesenschlange Delphyne, die jene Kraft und Macht spürbar verbreitete.

Mystische Reise nach Malta

Wer diesen mystischen Tempel und die Schönheit der Natur belieb äugeln möchte, kann eine Reise nach Malta in einem Ferienhaus oder einem Hotel buchen. Mit Casamundo bekommen Sie beispielsweise eine traumhafte Ferienwoche für 4 Personen für einen sagenhaften Preis von 417,00 Euro. Sehr beliebt ist der malerische Balluta Bay, nahe dem Zentrum Sliema. Hier können Sie sich auf ein großzügiges, modernes Appartement mit einer gut ausgestatteten Küche, einem Balkon, WLAN und SAT-TV freuen. Eine helle Ausstattung bringt zu jeder Zeit Licht ins Dunkle. Bis zum Strand sind es nur wenige Gehminuten. Restaurants und Nachtclubs versüßen Ihren Aufenthalt mit köstlichen Delikatessen. Eine Sightseeingtour durch Malta zeigt Ihnen viele Naturlandschaften und Sehenswürdigkeiten der Superlative.

Grandoption- EU-regulierter Broker

Grandoption- EU-regulierter Broker ohne deutschsprachigen Kundenservice

Der Handel mit binären Optionen mag reine Spekulation sein, doch beim Broker stehen für Trader Sicherheit und Seriösität im Vordergrund. Grandoption hat sich sofort nach der Gründung im Jahr 2014 freiwillig einer staatlichen Aufsichtsbehörde unterworfen. Da das hinter der Brokermarke stehende Unternehmen Rodeler Ltd. (24option Erfahrungen) seinen Sitz auf Zypern hat, hat die Regulierung die CySEC übernommen. Damit ist eine stetige Überwachung und Kontrolle gesichert. Zugleich muss der Broker Auflagen gemäß EU-Recht erfüllen, um die Lizenz zu erhalten bzw. zu behalten. Kundengelder werden getrennt vom Firmenvermögen verwahrt. Kontoguthaben sind bis zu einer Höhe von 20.000 Euro je Kunde sicher.

250 Euro per Kreditkarte / 1.000 Euro per Banküberweisung müssen Trader auf ihr Handelskonto einzahlen, gehandelt werden kann ab 25 Euro. Grandoption bietet hier nur Durchschnitt, denn bei einigen anderen Brokern sind die Konditionen (100 Euro Ersteinzahlung und 5 Euro Handelssumme) um einiges besser. Etwa 90 Basiswerte sind im Angebot. Die Anzahl ist ausreichend groß, dennoch kaum mehr als ein Durchschnittswert. Im klassischen Handel können Trader einen Gewinn von bis zu 91 Prozent erzielen, beim High Yield Handel (Siehe anyoption) können es auch bis zu 360 Prozent sein. Insgesamt sind die Konditionen keine Bestwerte, eher normal. Sie enthalten jedoch keinen Hinweis auf Betrug.

Lieber Fisch statt Fleisch

Fisch war schon immer die gesündere Alternative zu Fleisch. Heute möchte ich Ihnen den marinierten Lachs, auch Gravad Laks genannt, vorstellen. Als Zutaten für sechs Personen benötigen Sie 1,5 Kg frischen Lachs, Salz, Zucker, weißen Pfeffer und Dill. Natürlich verzehrt das Auge mit, also wäre es schön, noch Tomaten, Zitronenscheiben und grünen Salat als Beilage zu verwenden. Das ist nicht viel und macht auch nicht unnötig viel Arbeit. Den geschuppten Fisch, den Sie möglichst frisch vom Fisch-Markt kaufen sollten, halbieren Sie längst. Vorteilhaft wäre das Mittelstück vom Lachs. Entfernen Sie die Gräte. Der Fisch wird nun gewaschen und getrocknet. Das Filet wird mit der Hautseite nach unten in eine Schüssel gelegt. Sie nehmen nun zwei Bund Dill, waschen und zerhacken ihn. Streuseln Sie den Dill über das Filetstück. Das Salz, etwa 1,5 EL, wird über den Fisch gestreuselt. Dann wird zusätzlich ein halber EL Zucker und ein EL weißer Pfeffer dem Fisch zugegeben. Die zweite Hälfte des Lachs geben Sie nun nach dem Würzen mit der Hautseite auf das bereits untenliegende Lachsstück.

Dieser zubereitete Lachs wird nun mit Alufolie abgedeckt. Legen Sie ein Holzbrett darauf und beschweren Sie das Ganze mit zwei vollen Konservendosen. Jetzt lassen Sie den Fisch im Kühlschrank drei Tage marinieren. In diesen drei Tagen muss der Fisch alle 12 Stunden gewendet werden. Die Marinade wird beim Wenden auf den Fisch gestrichen. Das wird ein toller Sud. Nach drei Tagen können Sie das Lachsfilet servieren. Dazu legen Sie das Lachsfilet auf ein Holzbrett mit der Hautseite nach unten. Die Gewürze und den Dill schaben Sie vom Fisch ab. Mit einem dünnen Fischmesser wird nun die Fischhaut entfernt. Schneiden Sie nun dünne Scheiben, etwa 10-15cm, vom Filet ab. Dann wird die herrliche Fischscheibe auf einen Teller gelegt und mit frischem Salat, Tomate und Zitronenscheibe serviert. Wer es mag kann auch noch Zwiebeln und Senf dazu beilegen. Dieser Fisch ist ein wahrer Genuss, hat nicht viele Kalorien und ist für die Gesundheit bestens geeignet. Wer es mag, kann dieses Gericht mit Reis oder einfach nur mit einem Toastbrot servieren. Na dann guten Appetit.

Droht Calhanoglu EM aus und eine Sperre?

Bayer 04 Leverkusen kommt derzeit nicht aus den negativen Schlagzeilen heraus. Erst die Sperre, des Trainers Roger Schmidt. Nun steht Hakan Calhanoglu vor einer 4 Monatigen Sperre durch den Weltverband Fifa.

Diese Meldung dürfte den Fans von Bayer Leverkusen alles andere als gefallen, aktuellen Medienberichten zu Folge droht Bayer-Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu eine mehrmonatige Sperre.

Hintergrund dieser Sperre ist das laufenden Ermittlungsverfahren gegen den 22-jährigen aufgrund eines Vertragsbruch aus dem Jahr 2011.

Erst letzte Woche wurde bekannt, dass der Fußball Weltverband FIFA ein Ermittlungsverfahren gegen Hakan Calhanoglu von Bayer Leverkusen eingeleitet hat. Grund für die Ermittlungen ist ein vermeintlicher Vertragsbruch aus dem Jahr 2011, demnach soll Calhanoglu als Minderjähriger einen Vorvertrag beim türkischen Erstligisten Trabzonspor unterschrieben haben, kurze Zeit später wechselte der Offensivspieler jedoch nicht in die Türkei, sondern zum Hamburger SV. Trabzonspor hat daraufhin, Klage bei der FIFA eingereicht.

Laut Gerüchten, sitzt Calhanoglu diese Sperre bereits schon aus. Doch Bayer 04 Leverkusen dementierte dies und konnte eine Aussetzung, der gegen Hakan Calhanoglu veranlassten Sperre durchsetzen. Doch brisant,dürfte das Thema weiterhin bleiben. Denn es soll Mitte Mai wohl eine Entscheidung im Fall Calhanoglu vs. Trabzonspor fallen. Wird er gesperrt, gilt dieses auch für alle Spiele, der Nationalmannschaft. Damit wäre Calhanoglu, bei der Europameisterschaft in Frankreich, nicht startberechtigt für sein Heimatland,die Türkei.

Sollte also,die FIFA bei ihrem Strafmaß von vier Monaten bleiben und Ihr finales Urteil, erst im Mai verkünden, dürfte Calhanoglu bis Anfang/Ende September 2016, kein Pflichtspiel für die Werkself und seine Nationalmannschaft bestreiten.

Wieso der Fall jetzt erst aufgedeckt wurde, ist weder den Medien noch Experten klar. Schließlich datiert der Fall aus dem Jahr 2011 und ist somit gute 5 Jahre her. Versucht sich Trabzonspor, etwa auf Kosten von Calhanoglu Karriere zu bereichen? Der Streitwert um den es geht soll zudem unter 1 Million Euro liegen. Die einfachste Sache wäre ja, das Geld einfach nachträglich zu bezahlen. Doch die Fronten scheinen verhärtet zu sein.

Aktuell so scheint es der Fall zu sein, als ob seine Ausnahmegenehmigung, sowohl für Bayer 04 Leverkusen als auch für das Türkische Nationalteam zählt. Den Hakan Calhanoglu bestritt das Freundschaftsspiel gegen Schweden,welches die Türkei verdient mit 2:1 gewonnen hat.

Wir dürfen auf alle Fälle gespannt sein,wie die Fifa urteilen wird und welche weitreichenden Konsequenzen es für den noch sehr jungen Hakan Calhanoglu hat. Den eine 4 Monatssperre, wird auch nicht so spurlos an Ihm vorbei gehen. Zu mal er sich keiner Schuld bewusst ist, einen Vertragsbruch begannen zu haben.

Wir die Fifa nun die Rechte der Vereine mehr stärken oder die der Spieler. Und wird das Urteil noch angefochten,kann es sich noch weitere Jahre hinziehen. Wir schauen im Mai auf die Justiz der Fifa!

Gelassenheit im Umgang mit anderen Menschen

Wie oft ärgern Sie sich über andere Menschen? Wie oft sind Sie von anderen Personen enttäuscht worden? Wie oft haben Sie Ärger und Frust auf der Arbeit, mit dem Partner, den Nachbarn oder dem täglichen Ablauf des Geschehens? Einige Menschen schieben den anderen die Schuld in die Schuhe. Dabei ist es doch gar nicht so, wir selber haben das Zepter in der Hand im Umgang mit anderen Menschen, wie wir ihre Meinungen annehmen und wie wir reagieren. Wir besitzen diese innere Freiheit, nutzen sie jedoch in seltenen Fällen. Es ist schon fast eine Gewohnheit, enttäuscht zu sein. Sind das vielleicht Erinnerungen an unsere Kindheit, die Ihre Gedanken aus der Fassung bringen? Sicher, einiges bewegt sich in der Erinnerung, wenn eines ihrer Elternteile andeutete: „Das ist unglaublich, wie sich der Nachbar verhält!“ oder „Ich kann das nicht mehr ertragen“. Manchmal sagten sie eventuell auch: “So geht das aber nicht“ oder „Nicht das schon wieder!“ Sie hatten Ihren Eltern den Frust spürbar im Gesicht angesehen. Tragen Sie diese Erinnerung mit sich, praktisch als Erbe der Erziehung?

Beruhigen Sie sich, es geht auch anders. Jetzt beginnt das Kopfspiel. Die Gelassenheit im Umgang mit anderen Menschen liegt Ihnen genauso nahe wie der Frust, der an Ihnen nagt, Sie sollten es nur wollen, gelassen zu sein. Sie sind doch unabhängig von anderen Menschen, wenn Sie anfangen, sich selber auch lieben zu wollen. Andere Menschen um Sie herum haben Sie nur dann in der Hand, wenn Sie sich und Ihr Wohlbefinden von ihnen abhängig machen. Ihr Glück, die Zufriedenheit und die innere Ruhe hängen nicht von anderen ab, sondern von Ihnen selbst. Lassen Sie die anderen Menschen doch machen, Sie sind zu nichts verpflichtet. Mir fällt da ein Motto von Fritz Perl ein, der einmal sagte: „Ich bin ich und du bist du, ich bin nicht auf der Welt, um deine Erwartungen zu erfüllen, und du bist nicht hier, um meine zu erfüllen. Wenn wir übereinstimmen, ist es wunderbar. Aber wenn nicht, dann ist da nichts zu machen.“

Wenn jeder also selbst für seine Bedürfnisse sorgt, wird keiner mit leeren Händen dastehen. Wenn Sie selbst mit sich zufrieden sind, dann ist dies kein egoistisches Verhalten, sondern eine gelungene Entwicklung Ihrer selbst. Gelassenheit im Umgang mit anderen Menschen bedeutet auch, diese Basis des frohen Miteinander zu schaffen. Respektieren Sie die Meinung Ihres Gegenübers, akzeptieren müssen Sie jene trotzdem nicht. Beruhigende Gedanken wirken nur, wenn Sie selbst davon überzeugt sind. Tauschen Sie nicht die einen gegen die anderen Gedanken aus und lassen Sie sich nichts einreden. Sie entscheiden, was Sie denken wollen, Sie entscheiden, ob Sie einen anderen Standpunkt vertreten können und wollen und auch Sie sind für Ihre Gefühle und Handlungen selbst verantwortlich. Glauben Sie mir, es lebt sich leichter, gelassener Im Umgang mit anderen Menschen zu sein. Probleme lösen sich manchmal wie von selbst. Denken Sie positiv und seien Sie ein Optimist, wie beispielsweise Joseph Murphy oder Norman Vincent Peale.